NVIDIA Shield Android TV 4K Auflösung – Test/Eindruck/Tweaks/Erweiterung

NVIDIA Shield Android TV

Mein geliebtes NVIDIA Shield Android TV mit 16 GB  habe ich über Amazon gekauft, passend dazu hab ich mir noch eine San Disk Micro SD Karte mit 64GB gegönnt in meinen Augen lohnt sich der aufpreis von 100€ nur für eine Festplatte mit 500 GB überhaupt nicht.

Unboxing

Unboxing

  • Verpackung
    • WOW Wirklich diese Tolle Verpackung kann sich sehen lassen sowohl Optisch als auch von der Useability her.
  • Design
    • WOW WOW das Design der Konsole ist in meinen Augen der Absolute Oberhammer Optisch macht das teil echt was her!!

Der Controller fühlt sehr Hochwertig an und leicht mattem Gummi Überzug fast wie ein XBOX Controller aber etwas größer, er hat die Typischen Android Tasten als Touch Tasten, eine NVIDIA Taste die auch für bestimmte Funktionen (Kurz tippen Screenshot usw) & (Lange gedrückt halten Pairing per Bluetooth) genutzt werden kann, zu den Standard Controller tasten kommen noch als Besonderheit die lauter und leiser Tasten.

Die Konsole ist sehr flach, hat einen Touch sensitiven Einschalter und ist mit folgenden Anschlüsse ausgestattet:

  • SD Karten Slot nutzbar bis 128GB
  • Micro USB
  • SuperSpeed USB 3.0
  • USB 2.0
  • Gigabit Netzwerk (LAN)
  • Wireless LAN (WIFI) mit neuestem AC Standard
  • HDMI 2.0
  • Stromanschluss

per USB oder SD Karten Slot lässt sich der Speicher mit einer Externen Festplatte oder SD Karte problemlos erweitern.

In der Konsole läuft ein Tegra X1 SoC der ordentlich Bumms unter der Haube hat, dies ist auch der Chip der in allen Hochpreisigen Neuwagen als Infotainment System verbaut wird.

Wenn Ihr Spiele von eurem PC auf die Konsole Streamen wollt solltet Ihr unbedingt den LAN Anschluss verwenden, auch wenn es per WLAN funktionieren mag ist Funk immer sehr fehleranfällig gerade wenn viel Bandbreite benötigt wird.

Streamen von Games:

für das Streamen vom Windows PC benötigt ihr die Software NVIDIA GeForce Experience und einen NVIDIA Account, sobald eure Spiele Indexiert sind könnt ihr los legen.

Ich habe Testweise einmal Counter Strike Source gestartet und aufgrund der wirklich hässlichen Steuerung gleich mal wieder aus gemacht vermutlich ist Counter Strike auch wirklich nicht das beste Testspiel aber alleine von der Grafik und der FPS Zahl lief alles Perfekt.

Die NVIDIA Spiele Stream Funktion habe ich noch nicht getestet da ich meine Kostenlosen 3 Monate jetzt noch nicht starten wollte.

Damit ihr diese tolle Konsole aber in vollem Umfang nutzen könnt müsst ihr noch ein paar Sachen anpassen.

  • Installation von fremden Applikationen erlauben
    • Einstellungen  Sicherheit & Einschränkungen Unbekannte Herkunft  AN
    • Einstellungen  Sicherheit & Einschränkungen Apps Überprüfen  AUS
  • ES File Explorer aus dem Google Play Store Installieren

Über den ES File Explorer lässt sich nun so ziemlich alles installieren hier ist auch ein Browser mit integriert worüber ihr ganz einfach .APK Dateien  Installieren könnt.

Ich benutze das NVIDIA Shield Hauptsächlich zum anschauen von YouTube oder Filmen über meinen PLEX Server, spiele sind für mich eigentlich eher Nebensache aber meine alten SNES Games mussten einfach auf der Kiste laufen dies war ein entscheidendes Kauf Kriterium.

Ein echter Klassiker Rock´n Roll Racing für den Super Nintendo .

Rock´n Roll Racing SNES

Rock´n Roll Racing über SNES9x EX+

Die SNES Games werden über den Emulator SNES9x EX+ geladen diesen müsst ihr euch vorher Installieren.

Bitte bedenkt das herunterladen von ROMs für die Emulatoren ist Illegal wenn ihr das Spiel nicht selber besitzt.

Die YouTube App funktioniert am besten per Spracheingabe und läuft mit dem eigenen Google Account dort kann man bequem Videos oder Playlists in der Endlosschleife gucken.

Bestes beispiel ich habe ein Video gesucht wie man am besten eine Dunkle Soße selber zubereitet nach jedem zweiten Video ist das Thema immer mehr abgeschweift bis ich dann Irgendwann bei einer Hausschlachtung im tiefsten Osten angekommen bin .

Die PLEX App ist auch schon vorinstalliert gewesen, diese ist für Android TV sehr gut umgesetzt allerdings ist mir aufgefallen wenn eine Serie/Film pausiert wird und wieder gestartet wird fehlt der Ton für ca. 2 Sekunden, daher stoppe ich immer in einem Moment wo sowieso nicht gesprochen wird was ich ziemlich nervig finde, an der Verbindung kann es nicht liegen, bei uns ist alles mit GBIT Netzwerk verkabelt.

4K Wiedergabe, ich selber habe keinen 4K TV allerdings habe ich die Wiedergabe von 4K Material getestet und was soll ich sagen wie zu erwarten die Test Videos liefen absolut ruckelfrei, ich werde diesen Beitrag ergänzen sobald ich genug Geld habe mir mein geliebtes TV Modell zuzulegen einen Samsung UE65JS9090 SUHD/4K Curved LED Smart-TV

Was gibt es noch an Zubehör:

Ich würde mich freuen wenn Ihr in den Kommentaren mal sagt was Ihr so tolles mit eurer NVIDIA Shield so macht.

Zur Info ich Übernehme keinerlei Haftung für diese erwähnten Möglichkeiten eure Konsole zu erweitern, wenn ihr euch Software aus unseriösen Quellen installiert könnt Ihr euch einen Trojaner oder sonstiges einfangen daher seit bitte Vorsichtig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>